Begegnung im All (1963) deutsch

Das Raumschiff einer außerirdischen Zivilisation will die Erde besuchen und muss aufgrund eines technischen Defekts auf dem Mars notlanden. Eine irdische Hilfsexpedition verliert bei der Rettung ein Besatzungsmitglied. Schließlich stellt sich heraus, dass die ganze Handlung ein Traum Tanjas ist, die Kosmonautin werden möchte.

Film «Begegnung im All», produktion Studio fur Spielfilme Odessa (Odessa Film Studio), 1963 (Englische Untertitel).
Originaltitel — Metschte Nawstretschu/Мечте навстречу (Verwirklichung eines Traumes).
Drehbuch — A.Berdnik, J.Bondin, M.Karjukow.
Kamera — A.Gerassimow.
Musik — Wano Muradeli, Eduard Artemjew.
Regie — Michail Karjukow, Otar Koberidze.
In den Hauptrollen:
Tanjia — L.Gordeitschuk (Dietlind Stahl);
Paul — A.Genessin (Kurt Kachlicki);
Batalow — O.Koberidze (Georg Solga);
Andrei — B.Borissjenok (Gerhard Paul);
Krylov — N.Timofejew (Fred Alexander);
Kommandeur — P.Schmakow (Eugen-Peter Herden);
Sprecher — W.Janpawlis (Gerry Wolff).
Dialog der deutschen Fassung — Harald Thiemann.
Regie — Irene Mahkich.
Schnitt — Helga Nauendorf.
Ton — Charlotte Nickel.
Teile der Spezialeffekte des Films sowie Elemente der Erzählung wurden 1966 für den US-amerikanischen Film Queen of Blood verwendet.
Der Film wurde vom DEFA-Studio für Synchronisation, Atelier Weimar, synchronisiert.
Der Film wurde 2009 von Icestorm Entertainment auf DVD ediert.

Abonniere unseren Kanal: https://www.youtube.com/user/OdessAnimationStudio/
Viel Spaß!

#MichailKarjukow #WanoMuradeli #EduardArtemjew

6 комментариев к “Begegnung im All (1963) deutsch”

  1. Владимир Трошин — И на Марсе будут яблони цвести Из к/ф «Мечте настречу»

Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *